Bolivien/Tipps & News

Mein Bolivien – Christina Hillmair

Im zweiten Teil unserer Serie „Mein Bolivien“ stellt Länderexpertin Christina Hillmair aus der Anden-Abteilung bei Miller Reisen ihr Bolivien vor.

Bolivien-Expertin Christina Hillmair an der Laguna Colorada.

Bolivien-Expertin Christina Hillmair an der Laguna Colorada.

Christinas Tipps & Infos rund um Bolivien:

Diese Orte sollte man in Bolivien unbedingt besuchen:

1. Die Isla Incahuasi im Uyuni-Salzsee Diese Insel mit ihren vielen Kakteen, inmitten der riesigen weißen Fläche des Uyuni Salzsees, bietet ein ganz besonderes Fotomotiv.

Die Isla Incahuasi in der Uyuni-Salzwüste

Die Isla Incahuasi in der Uyuni-Salzwüste

2. Die Lagunen südlich von Uyuni, weil man dort atemberaubende Landschaften erleben, Flamingos beobachten und etwas abseits der Touristenmassen die Natur genießen kann.

Die Laguna Verde in der Salzwüste Uyuni.

Die Laguna Verde

3. Die Hauptstadt Sucre. Dort gibt es viele schöne alte Gebäude aus der Kolonialzeit, die größtenteils noch sehr gut erhalten sind.

Boliviens Hauptstadt Sucre

Boliviens Hauptstadt Sucre

4. Den Titicacasee, weil es der höchste schiffbare See der Welt ist und man von der Sonneninsel einen tollen Blick auf die Königskordillere hat.

Blick auf den Titicacasee

Blick auf den Titicacasee

5. Die Jesuitenmissionen im Osten Boliviens. Dort kann man eine ganz andere, eher unbekannte Seite des Landes kennenlernen, die durchaus auch ihren Reiz hat.

Jesuitenkirche San José de Chiquitos

Jesuitenkirche San José de Chiquitos

Die Menschen in Bolivien sind…

Zu über 50 Pozent Nachkommen verschiedenener indigener Kulturen. Daher werden in Bolivien neben Spanisch auch indigene Sprachen gesprochen, z.B. Quechua und Aymara.

Typisch für Bolivien ist…

…dass in den Städten (v.a. in La Paz) Menschen im Zebrakostüm den Straßenverkehr regeln.

Geordneter Verkehr auf Boliviens Straßen

Geordneter Verkehr auf Boliviens Straßen

Was man in Bolivien unbedingt machen sollte…

Perspektiven-Fotos auf dem Uyuni-Salzsee.

Perspektivenfoto in der Uyuni-Wüste

Perspektivenfoto in der Uyuni-Wüste

Was man in Bolivien unbedingt probieren sollte…

Essen: Cuñapé (leckere Käsebällchen, typisch für den Osten Boliviens)


Trinken: Coca-Tee („Mate de Coca„)

Was die meisten nicht über Bolivien wissen…

Dass La Paz nicht die Hauptstadt Boliviens ist, sondern Sucre.

Außergewöhnliche Bräuche der Bolivianer sind…

Zum jährlich stattfindenden „Alasitas-Fest“ legen die Bolivianer dem Ekeko (Gott des Überflusses) alle möglichen Miniatur-Gegenstände hin und zünden ihm daraufhin eine Zigarette an, um sich die in Miniatur dargestellten Dinge vom Ekeko zu wünschen.

Bolivien ist das ideale Reiseziel…

… für Naturliebhaber, die gerne tolle Landschaftsaufnahmen machen.

Das muss man für eine Reise nach Bolivien wissen…

  • Bolivien liegt in den Anden und einige Sehenswürdigkeiten auf ca. 4.000 Metern oder noch höher.
  • Man sollte daher seine Route so planen, dass man eine gute Akklimatisierung hat, um die Höhenkrankheit zu vermeiden.
  • Als Zwischenstopp für eine gute Akklimatisierung bietet sich u.a. die Hauptstadt Sucre an.

Mein Lieblingsbild aus Bolivien

"Auf dem Bild sieht man die Laguna Hedionda, südlich von Uyuni. Es zeigt für mich die Essenz Boliviens: atemberaubende Natur, hohe Berge und malerische Flamingo-Lagune."

„Auf dem Bild sieht man die Laguna Hedionda, südlich von Uyuni. Es zeigt für mich die Essenz Boliviens: atemberaubende Natur, hohe Berge und malerische Flamingo-Lagunen.“

Mit Miller Reisen nach Bolivien

Als Lateinamerika-Spezialist bieten wir Ihnen verschiedene Bolivien-Rundreisen bzw. mit Bolivien kombinierte Reisen in mehrere Länder Südamerikas an, von der Kleingruppen- bis zur Privatreise. Miller Reisen

Alle Bolivien-Reisen im Überblick:

>> Bolivien-Reisen

Ihre Ansprechpartnerinnen bei Miller Reisen:

 

ABTEILUNG BOLIVIEN / PERU / ECUADOR

Christina Hillmair (links) | Tel.: 07529 / 9713-94)

Daniela Mühe (mitte) | (Tel.: 07529 / 9713-46)

Lena Sebald (rechts) | (Tel.: 07529 / 9713-40)

E-Mail: anden@miller-reisen.de

www.miller-reisen.de