Guatemala/Tipps & News

Nicht verpassen: Fliegende Männer in Guatemala

Chichicastenango_Fiesta_1Chichicastenango_Fiesta_3Der 21. Dezember ist der Tag des “Palo Volador” (der fliegende Mast) in Chichicastenango im Hochland von Guatemala. Eine ganze Woche lang feiert hier die Cofradia – die Brüderschaft – des Heiligen Thomas, in einer Mischung aus Mayabräuchen und katholischen Tradition den Patron ihrer Kirche. Tausende Mayas aus den umliegenden Dörfern kommen zum Fest angereist. Es handelt sich um einen pre-hispanischen Ritus, der seit der Kolonisation bewahrt wurde. Direkt vor der Kirche Santo Tomás steigen Männer auf einen großen Mast und gleiten dann, in kreisförmiger Bewegung, an einem Seil hinunter. Sie tragen einen schwarzen Anzug und einen Hut mit bunten Federn.