Bolivien/Tipps & News

Neujahrsfest Aymara in Bolivien feiern

Jedes Jahr wird am 21. Juni auf der archäologischen Stätte Tiwanaku in Bolivien das Fest  T´aqa, auch Neujahr Aymara genannt, gefeiert. Diese Feier ist zum Andenken an den prä-hispanischen Kalender der indigenen Kulturen. Nach den Legenden der Andenwelt verlies die Sonne “Tata Inti“ die Erde und um sie zurückzuholen hat man Zeremonien und Tänze abgehalten. Die Produkte die einen Mutter Erde „Pachamama“ geschenkt hat werden geerntet und es endet der landwirtschaftliche Zyklus.

Das Aymara Neujahrsfest kann in einem Programm perfekt mit der Inti Raymi Festlichkeit am 24. Juni in Cusco kombiniert werden. Ich berate Sie gerne unter daniela.muehe@miller-reisen.de