Tipps & News

Kreuzfahrttourismus in Zentralamerika wächst

Katalogtitel_Kreuzfahrten 2016-2017Miller Reisen bringt für die kommende Kreuzfahrtsaison einen neuen Katalog „Kreuzfahrt PLUS Rundreise“ mit dem Fokus auf Nord- und Lateinamerika. Damit folgt der Lateinamerikaspezialist der steigenden Nachfrage nach Kreuzfahrten rund um den Kontinent der Kontraste.

Wie die Central America Tourism Agency (CATA) berichtet, profitiert Zentralamerika derzeit von der steigenden Nachfrage nach Kreuzfahrten. Zwischen Oktober 2014 und Mai 2015 verzeichnete Guatemala 75 Ankünfte in den Häfen von Puerto Quetzal und Santo Tomás de Castilla. Im Schnitt verbrachten die rund 16.000 Touristen in etwa 10 Stunden an Land, wo sie während der Landgänge die guatemaltekische Kultur, Geschichte und Natur kennenlernten. Die Kolonialstadt Antigua, die antike Maya-Stadt Tikal im Norden des Landes sowie der Atitlán-See sind nur einige der beliebten Sehenswürdigkeiten. Zurzeit bieten rund 30 Kreuzfahrtanbieter sowie 3.500 Reiseveranstalter Kreuzfahrten nach Guatemala an.

Auch das Nachbarland Belize profitierte von der Nachfrage und konnte so zwischen Januar und März dieses Jahres 33.707 Touristen mehr und somit einen Anstieg um 10,5% im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. In Puerto Corinto, an der Pazifikküste Nicaraguas gelegen, wurde im April 2015 das erste Mal das internationale Kreuzfahrtschiff Noordam der Holland-America Line mit mehr als 1.800 Passagieren empfangen. Die Incoming Agenturen Gray line Nicaragua und Careli Tour waren mit den Transfers beauftragt.

Gerne schicken wir Ihnen den kostenlosen neuen Katalog „Kreuzfahrt PLUS Rundreise“ zu. Zögern Sie nicht, uns unter [email protected] zu kontaktieren oder nutzen Sie unseren bequemen Bestellservice. Ich berate sie gerne!

2 thoughts on “Kreuzfahrttourismus in Zentralamerika wächst

  1. wünsche einen reisekatalog Kreuzfahrt Plus
    Lateinamerika,
    vielen dank mfg. w.ebensperger, nabernerstr.1
    73230 jesingen/Teck

Kommentare sind geschlossen.