Guatemala

Guatemala: Vulkanausbruch überrascht Touristen

Eine riesige Aschewolke steigt aus dem Vulkan Fuego, dem sog. Feuervulkan im Südwesten Guatemalas. Nach der Explosion am 7. Februar 2015 war der internationale Flughafen zeitweise gesperrt, in nahegelegenen Gemeinden wurden Schulen vorsorglich geschlossen und Menschen evakuiert, im Umkreis von 40 km ging Asche nieder. Wir haben eine Reisegruppe vor Ort, die jedoch nur durch einen Flugausfall betroffen war. Der Vulkan ist das letzte mal 2012 ausgebrochen.