Lateinamerika-Blog by Miller Reisen

Hochsaison in Argentinien & Chile

Blue sky over argentine couple dancing tango in PatagoniaFrühling in Argentinien und Chile: die perfekte Reisezeit für die beiden südamerikanischen Länder! Die Gruppenreisen der Miller Reisen GmbH sind für November und Dezember bereits ausgebucht. Die nächsten freien Termine sind im Januar 2014 verfügbar.

 

Wir beraten Sie gerne:

Tina Karwofsky, 07529 9713 36

Melanie Thon, 07529 9713 30

patagonia@miller-reisen.de

 

Alle Touren nach Argentinien & Chile finden Sie hier!

Wussten Sie schon… Panamas Nationalblume ist nach dem heiligen Geist benannt

Orchidee

Die weiße Taubenorchidee sieht im Gegensatz zu dieser herkömmlichen Sorte wachsartig aus, die Blüte ist geschlossener.

Die vom Aussterben bedrohte weiße Taubenorchidee mit dem wissenschaftlichen Namen „Peristeria elata“ ist Panamas Nationalblume. Sie wächst in Zentralamerika, Venezuela und Ecuador und gedeiht am besten an Flüssen und Bächen. Ihre Blütezeit ist von Juli bis September.

Im Spanischen wird sie „Flor de Espíritu Santo“, also Blume des heiligen Geistes genannt. Dies nicht ohne Grund: Ihre zusammengewachsenen Lippen erinnern an eine zum Himmel auffliegende Taube und im christlichen Glauben wird der Heilige Geist oft durch eine Taube symbolisiert.

Haben Sie ein Bild einer Traubenorchidee? Dann laden Sie es auf unserer facebook Seite hoch oder schicken Sie es an marketing@miller-reisen.de. Wir würden uns freuen, es an dieser Stelle zu veröffentlichen.

Wie ist das Wetter in Mexiko?

Flagge_MexicoKeine Entwarnung an der mexikanischen Pazifikküste: Hurrikan Raymond wurde mittlerweile zwar zum Tropensturm degradiert, rüttelt aber immer noch kräftig an der Region Guerrero, in der auch Acapulco liegt. Reisende in den beliebten Urlaubsorten auf Yucatan sind nicht betroffen.

Doppelwährung in Kuba wird abgeschafft

cuba_typoBald braucht man in Kuba keine zwei Geldbeutel mehr. Nach einer 18monatigen Übergangszeit wird bald nur noch eine Währung gelten, nämlich der Peso, der NICHT an den Dollar gebunden sein wird. Einen aufschlussreichen Artikel hat am 22. Oktober die FAZ veröffentlicht: “Kuba schafft Parallelwährung ab”

Ab zu den Wasserfällen!

iguacuwasserfallWie die LATAM Airlines Group mitteilt, wird im kommenden Jahr die Verbindung von Lima (Peru) zu den berühmten Wasserfällen in Iguazú (Brasilien) ausgebaut. Ab dem 1. April 2014 fliegt die Fluggesellschaft täglich diese Strecke hin und zurück. Einem fabelhaften Wasserfall-Erlebnis steht somit nichts im Wege!

Adrenalinkicks in den Baumwipfeln: Canopy in Boquete

canopy_panamaDas kleine Bergdorf Boquete zählt zu den Highlights in Panama. Der Ort im Hochland der Provinz Chiriquí besticht durch ein malerisches Panorama: Die roten Hausdächer des Ortes heben sich von den saftig grünen, nebelumhüllten Bergen ab, welche das liebliche Tal des Río Caldera umschließen. Zu einer der aufregendsten Arten, den Nebelwald rund um Boquete kennenzulernen, zählt die Boquete Zip Line Canopy Tour. Wer diese Tour bucht, sollte ein bisschen Mut mitbringen und vor allen Dingen nicht unter Höhenangst leiden. Die Teilnehmer schwingen sich dabei in Höhe der Baumkronen der Urwaldriesen über Seilbahnen von Plattform zu Plattform. Da schwebt man durchaus 30 bis gar 60 Meter über der Erde. Auf einer Länge von rund drei Kilometern sind 13 Plattformen angebracht, was die Tour zur längsten in Panama und zur zweitlängsten in Mittelamerika macht.

Die Canopy-Touren starten mit einer wichtigen Einführung, bei der erfahrene Tourleiter die Sicherheits- und Verhaltensregeln erläutern. Mit Helm, Gurten, festem Schuhwerk und sonstiger Ausrüstung ausgestattet geht es dann in den Wald zum Startpunkt, der höchsten Plattform. Das Seilbahnvergnügen allein dauert etwa 1,5 Stunden – wer dann noch nicht genug hat, kann sich gleich für eine Rafting-Tour anmelden, um den Nebelwald noch mal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

 

Eisige Überraschung in Ecuador!

salcedo

Oje, was nehme ich bloß?

Wer hätte das gedacht: Die Stadt des Eises liegt in den Anden von Ecuador! Ich zumindest nicht und umso verdutzter war ich, als der Reiseleiter bei meiner Ecuador-Reise, einen Stopp in Salcedo vorgeschlagen hat um ein Eis zu essen. Salcedo, das in der Nähe vom bekannten Vulkan Cotopaxi liegt, bietet zahlreiche Eisdielen entlang der Straße. In dieser Stadt wird das landesweit bekannte Eis hergestellt. Auswahl gibt es genügend und in vielen verschiedenen Sorten wie z. B. Brombeere, Vanille, Schokolade oder Erdbeere.

Wer also eine Reise nach Ecuador plant, sollte unbedingt einen Stopp in der Stadt des Eises einplanen: Salcedo!

Festivals an der Playa del Carmen

playa del carmen

Blick auf die berühmte Playa del Carmen in Mexiko.

In Playa del Carmen findet Endes des Jahres zwei bekannte Festivals statt.

Winter Beach Festival 23.12.- 02.01.14

BPM Festival 03.01.- 12.01.14

Da die Festivals in der Nähe unserer Badehotels Mahekal Beach Resort und Las Palapas stattfinden, möchten wir Sie  informieren, dass Hotelgäste vom Mahekal Beach Resort und vom Las Palapas in diesem Zeitraum mit lauterer Musik rechnen müssen.

Weitere Infos zu den Festivals in Play del Carmen gibt es unter:

Winter Beach Festival: www.mamitasbeachclub.com und BPM Festival www.thebpmfestival.com

Einreise nach Galapagos erschwert

galapagos blaufussBitte beachten Sie folgende Änderungen für die Einreise nach Galápagos: Ab dem 15. Oktober 2013 ist vor Abflug auf die Inseln eine gesonderte Registrierung notwendig. Diese erfolgt vor Ort in Ecuador über die Internetseite www.gobiernogalapagos.gob.ec unter der Option „Pre-registro“ und am jeweiligen Abflug-Airport mit einem Fingerabdruck. Passagiere, die sich nicht vorab registriert haben, müssen umgehend zurückkehren.

Hintergrund dieser Maßnahme ist, die Einwanderung auf die Galapagos-Inseln besser zu kontrollieren. Für Fragen zu diesem neuen Verfahren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Beliebte Mexiko-Tour bietet Zusatztermine

Zu unseren Starterminen mit max. 25 Personen bieten wir Ihnen für unsere beliebte Mexico Pur 2014 auch einige Termine mit max. 12 Personen an. Der Reiseablauf ist identisch, der Aufpreis beträgt 395,– EUR p. P.

Termine 2014 mit 12 Personen:

20.01.2014 – 02.02.2014

17.02.2014 – 02.03.2014

17.03.2014 – 30.03.2014

13.10.2014 – 26.10.2014

10.11.2014 – 23.11.2014

mexmexikanerFalls Sie Interesse an dieser Reise haben, kontaktieren Sie mich unter 07529-971371 oder manuela.kaes@miller-reisen.de.