Argentinien: Jaguare in Ibera
Argentinien

Argentinien: Jaguare in Ibera

In der subtropischen Provinz Corrientes im Nordosten Argentiniens läuft seit einigen Jahren ein weltweit einmaliges Projekt: die Wiederansiedlung der größten Wildkatze Amerikas, des Jaguars. Momentan leben nur noch ungefähr 200 Jaguare in freier Wildbahn Argentiniens, in den Urwäldern von Salta (Yungas) und Misiones (Iguacu Nationalpark), was bedeuted, dass diese Art vom Aussterben bedroht ist. In … Weiterlesen

Drive & Guide – perfekt organisierte Unabhängigkeit
Argentinien/Brasilien/Mittelamerika

Drive & Guide – perfekt organisierte Unabhängigkeit

Das gibt es nur bei Lateinamerikaspezialist Miller Reisen! Wer  noch nicht vollständig auf eigene Faust durch Lateinamerika reisen will, ist beim neuen Drive & Guide Programm genau richtig. Hier werden lediglich gut fahrbare Teilstrecken selbst zurückgelegt. Den Rest der Reise genießt man den Komfort und die Betreuung einer geführten Rundreise. Diese Reiseform ist für den … Weiterlesen

Expertentipp Buenos Aires: Café Tortoni
Argentinien

Expertentipp Buenos Aires: Café Tortoni

Das Café Tortoni ist der Inbegriff eines typisch argentinischen Kaffeehauses. 1858 von einem französischen Einwanderer im Herzen der Altstadt eröffnet, wurde es in den 20er Jahren zu einem beliebten Treff für Maler, Schriftsteller, Journalisten und Musiker der „Arts and Letters Association“. Ein Besuch lohnt sich heute, denn hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein … Weiterlesen

Panamericana – Graue Infrastruktur oder romantische Traumstraße?
Argentinien/Chile/Costa Rica/Nicaragua/Panama/Peru

Panamericana – Graue Infrastruktur oder romantische Traumstraße?

Der Pan American Highway ist nicht nur eine wichtige Transitstrecke, der die amerikanischen Kontinente verbindet, sondern weckt bei Reisenden und Globetrottern weltweit auch eine romantische Vorstellung des „Unterwegs-Seins“. Daher gehören Abschnitte der Panamericana seit vielen Jahren in das Programm von Lateinamerikaspezialist Miller Reisen. Weiterlesen

Iguacu Wasserfälle wieder offen
Argentinien

Iguacu Wasserfälle wieder offen

Ab sofort ist der Zugang zu den Iguacu-Wasserfällen auf der argentinischen Seite wieder uneingeschränkt möglich. Alle Stege, welche aufgrund der massiven Regenfälle im letzten Jahr beschädigt wurden, sind wieder repariert bzw. neu gemacht worden. Somit ist es auch wieder möglich bis zum „Teufelsschlund“ zu kommen. Der Besuch der Wasserfälle sollte bei keiner Argentinien- oder Brasilienreise … Weiterlesen

Argentinien/Brasilien

Iguacu Wasserfälle nur eingeschränkt zugänglich

Aufgrund der letzten längeren Regenfälle und Überschwemmungen müssen die Besucher und Reisende welche momentan in Brasilien ihren Urlaub verbringen, um die weltweit bekannten Wasserfälle in Foz do Iguacu zu besichtigen, mit ein paar Einschränkungen im Nationalpark rechnen. Das breitgefächerte Ausflugsangebot kann aus Sicherheitsgründen vorübergehend nur begrenzt wahrgenommen werden. Der Park auf der argentinischen Seite ist … Weiterlesen

Argentinien/Chile/Tipps & News

Hochsaison in Argentinien & Chile

Frühling in Argentinien und Chile: die perfekte Reisezeit für die beiden südamerikanischen Länder! Die Gruppenreisen der Miller Reisen GmbH sind für November und Dezember bereits ausgebucht. Die nächsten freien Termine sind im Januar 2014 verfügbar.   Wir beraten Sie gerne: Tina Karwofsky, 07529 9713 36 Melanie Thon, 07529 9713 30 patagonia@miller-reisen.de   Alle Touren nach … Weiterlesen