Lateinamerika-Blog by Miller Reisen

Monatsarchiv für Dezember 2011

Rezept aus Costa Rica – Arroz con pollo

Von unserer Agentur habe ich ein tolles Kochbuch  mit typischen Rezepten aus Costa Rica zu Weihnachten geschenkt bekommen.

Ein leckeres Reisgericht möchte ich Ihnen heute vorstellen.

 

 

 

 

 

 

In Costa Rica bekommen Sie zu fast jeden Essen Reis serviert. Sogar bei einem landestypischen Frühstück darf Reis mit Bohnen nicht fehlen.

Ein paar interessante Zahlen: Der jährliche Konsum von Reis in Costa Rica liegt bei etwas mehr als 200‘000 Tonnen. Das macht bei 4,5 Millionen Einwohnern geschätzte 45 kg pro Person und Jahr, also über 100 g pro Person und Tag.

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

 

Boutique Hotel zum Erholen & Entspannen

Ein sehr schönes Boutiquehotel, das wir Ihnen gerne noch ans Herz legen möchten, befindet sich auf der kleinen Insel Boca Brava in Panamas Provinz Chiriquí:

Cala Mia Boutique Eco-Resort ****

Lage: Im Archipel von Chiriqui finden Sie dieses kleine Juwel versteckt im Meeresnationalpark. Ca. eine Stunde Autofahrt von David entfernt und von Boca Chica nur mit dem Boot zu erreichen (ca. 15-20 Min. Bootsfahrt)

Einrichtungen: Restaurant, Bar, Swimmingpool, Spa

Zimmer: Die 11 Bungalow Suites, die geschmackvoll mit lokalem Kunsthandwerk dekoriert sind haben Sitzgelegenheit mit Strohdach, handgearbeitete Säulen, ein großes Sofa und Hängematten. Alle sind nur 10 Meter vom Meer entfernt. Sie verfügen über Dusche/WC und Safe.

Sie leben auf einer ursprünglichen Insel im Pazifischen Ozean. Sie brauchen hier weder Schlüssel noch Schuhe. Die Insel hat palmengesäumte Strände. Von allen Seiten haben Sie atemberaubende Ausblicke auf den Ozean und die umgebenden Inseln. Nachts bewundern Sie das funkelnde Firmament.  Die gesamte Elektrizität kommt von Sonnenenergie. Es gibt eine Überfülle an Wildleben, das von Schildkröten, Walen und Delfinen im Meer bis zu den Brüllaffen und Ozeloten, die auf den waldbedeckten Inseln leben, reicht.

Preise auf Anfrage unter mittelamerika@miller-reisen.de

Keine Kommentare »

Saskja Fischer am 27. Dezember 2011 in Panama

Neues schönes Hotel im Herzen Panama Citys

Victoria Hotel & Suites ***

Lage: Das 2011 eröffnete Hotel befindet sich im zentral gelegenen Stadtteil El Cangrejo ca. 40 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Tocumen entfernt. Viele Restaurants und Bars sind fußläufig zu erreichen.

Einrichtungen: Ein Business Center, Fitnessraum, kleines Schwimmbad, Dachterrasse und ein hoteleigenes Restaurant (inkl. Roomservice) stehen Ihnen zur Verfügung.

Zimmer: Die 127 Zimmer verfügen über Dusche/WC, TV, Telefon, Fön, Minibar, Kaffeemaschine, Safe, Wifi und Klimaanlage.

 

Preise auf Anfrage unter mittelamerika@miller-reisen.de

Maya – Welt 2012

Im Jahr 2012 sind besonders die Maya-Stätten in ganz Mittelamerika ein interessantes Thema. Die Maya erstellten vor Jahrhunderten einen Kalender von erstaunlicher Präzision und Komplexität. Ein langer Zyklus dieses Kalenders endet im nächsten Jahr, was Esoterikern und Wissenschaftlern Anlass zur Entwicklung verschiedenster Theorien und Prognosen gibt. Esoteriker sagen für das kommende Jahr außergewöhnliche Ereignisse voraus, die sowohl positiver als auch negativer Art sein könnten. Wissenschaftler widersprechen diesen Voraussagen und argumentieren, dass die Bedeutung des 21. Dezember 2012 für die Maya vergleichbar mit dem 31.12.1999 für uns ist – alle Stellen des Kalenders ändern sich, zahlenmäßig beginnt eine neue Epoche. Unabhängig von all diesen Theorien kann jedoch festgehalten werden, dass das Jahr 2012 für die Maya von großer Bedeutung war, sodass eine Reise zu den alten Stätten dieses beeindruckenden Volkes im nächsten Jahr ein besonderes Erlebnis sein wird.

Falls Sie Interesse an einer themenspezifischer Tour durch die Mayawelt haben, kontaktieren Sie uns bitte unter mittelamerika@miller-reisen.de.

Internationales Poesie-Festival in Nicaragua

12. – 19. Februar 2012: 110 Dichter aus 62 Ländern nehmen 2012 an dem Internationalen Poesie-Festival in Nicaragua teil. Das Festival wird hauptsächlich in Granada stattfinden, Veranstaltungen in sind jedoch auch in den Gemeinden Nandaime, Diriomo, Masaya, Nindirí, Catarina, Niquinohomo, Masatepe, Jinotepe, Diriamba, San Marcos, León und Managua geplant.

Zusätzlich zu traditionellen Poesie-Lesungen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Präsentationen, Tanzaufführungen und Konzerten umfasst das Festival auch eine Kunsthandwerksmesse, eine Buchmesse und einen Dichterkarneval. Der Dichterkarneval ist ein imposantes kulturelles Ereignis, das die verschiedenen Ausdrücke der nationalen Folkore vereint. Das 2012er Festival feiert ebenfalls die karibische Kultur, ihre Frauen und Jugendlichen in Nicaragua.

Das Festival bietet einen besonderen Anreiz, Nicaragua zu besuchen und an einem der bekanntesten Ereignisse des Jahres teilzunehmen!

Keine Kommentare »

Manuela Kaes am 20. Dezember 2011 in News, Nicaragua

Gewinner unserer Aktion “Reisereporter gesucht” steht fest

Liebe Reisefreunde,

vor einigen Monaten hatten wir über verschiedene Medien ein tolles Gewinnspiel ausgeschrieben.

Die Resonanz, aber auch die eingesandten Reiseberichte waren einfach klasse. Unsere Jury hat stundenlang tolle und einfallsreiche – erfundene wie auch reale – Reiseberichte, Powerpoint Präsentationen und Bildeinsendungen ausgewertet. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, wir haben uns aber dann doch einstimmig für einen Sieger entschieden.

Janek W. aus Berlin, wird unsere Reise “Kreuz und Quer durch Südamerika” am 18.02. als Reisereporter begleiten und uns nach seiner Tour mit einem sicherlich ebenso tollen Bericht und vielen Bildern erfreuen, wie er es bereits mit seinem Gewinnerbeitrag getan hat.

Diesen findet ihr hier:

Viel Spaß beim Lesen!

Janek, Dir wünschen wir eine tolle Reise mit vielen tollen und einmaligen Eindrücken, die wir dann hier an dieser Stelle wieder mit Dir teilen dürfen.

 

Das Team von Miller Reisen

Machu Picchu ist der Ort, den man einmal im Leben gesehen haben muss!

Eine weitere internationale Anerkennung für den Machu Picchu. Die touristische Attraktion erhielt den ersten Platz bei der Wahl der Orte, die man einmal im Leben gesehen haben muss. Die englische Online Zeitung „Huffington Post“ wählte 16 unterschiedliche Attraktionen aus dem Buch „1000 Orte die Sie sehen müssen“. Die Leser der Zeitung wählten Machu Picchu auf Platz 1.

In einer einzelnen Abstimmung wurden die unterschiedlichen Attraktionen in Paare aufgeteilt, die gegeneinander antreten mussten. Der jeweilige Sieger musste sich in der nächsten Runde in einem neuen „Duell“ behaupten. Machu Picchu gewann gegen den Roten Platz in Moskau, die Galapagos Inseln in Ekuador und den Yellowstone Nationalpark in den USA. Im Finale schlug der Machu Picchu sogar die Pyramiden von Gizeh und stand somit als Sieger fest.

Schnee in der Dominikanische Republik

Künstliche Skipiste in Punta Cana

Das spanische Unternehmen “Extrme” will in Cabeza de Toro einen Vergnügungspark bauen. Der Park soll einer der modernsten in Lateinamerika werden.

Besucher können eine künstliche Skipiste oder einen 26.000Quadratmeter großen Pool besuchen. Der Pool verfügt über diverse Wellensimulationen, sodass hier auch die internationalen Surfwettbewerbe stattfinden sollen. Auch geplant sind Achterbahnen und ein Formel -1 Simulator. Freizeitparkfeeling. Baubeginn soll 2012 sein.